Moin,

mein Name ist Magnus!!

 

Willkommen,

ich heiße Kellie!

 

Gestatten,

ich bin Gustav!

 

      Hallo,

ich bin´s, Basti!

Hi,

ich heiße

Carlotta!

 

Mein Name ist Marla,

einen schönen guten Tag!

Halloween

Nächste Woche ist Halloween und es werden sicherlich wieder viele kleine und grosse Geister an unserer Tür klingeln. Dieses Jahr gibt es dann von mir ganz spezielle "sweets" - Gruselkürbis-Saat! 

Dafür braucht man einige Packungen dieser kleinen orangen Munderfrischungsdragees ;-), ein paar kleine Tütchen, ein bisschen Klebe und ein Etikett. Wer mag kann sich meins herunterladen und ausdrucken. Tja, und nun die "Saat" auf die Tütchen verteilen, gut verschliessen, Etikett dran - fertig! Wer mag, kann natürlich auch die gesamte kleine Plastikschachtel vom Originaletikett befreien und ein selbstgemachtes draufkleben.

Und dazu gibt es dann noch eine ganze Schar von Geistern, die durch unseren Garten schweben. Hierfür braucht man entweder Frühstücksbeutel oder Müllbeutel (diese halbdurchsichtigen). Pro Geist benötigt man 2 Tüten. Eine wird zu einer Kugel geknüllt und in die andere Tüte hineingesteckt. Unterhalb der Kugel mit einem möglichst schwarzen Zwirnfaden die Tüte zusammenbinden. Wer mag klebt Augen drauf! Jetzt noch einen Faden oben am Kopf befestigen und draussen aufhängen. Wenn es dann dunkel ist, schweben diese Geister unsichtbar durch die Luft und rascheln bei jedem Windzug. Das ist auch eine supertolle Partydekoration - günstig, schnell und seeeehr gruselig!

Mit dem Mumienwindlicht vom letzten Jahr ist man dann für Halloween gewappnet. Natürlich darf die Kürbiscremesuppe nicht fehlen :-)

Mumienwindlicht
Mumienwindlicht
Etiketten Gruselkürbis
Gruselkürbis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 284.6 KB

Es ist der 31.10. 17.30Uhr...draussen wird es langsam dunkel und in unserem Garten fliegen Geister - spooky!!

Aber wir sind vorbereitet!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0