Moin,

mein Name ist Magnus!!

 

Willkommen,

ich heiße Kellie!

 

Gestatten,

ich bin Gustav!

 

      Hallo,

ich bin´s, Basti!

Hi,

ich heiße

Carlotta!

 

Mein Name ist Marla,

einen schönen guten Tag!

Nicht nur für Valentin

Origami-Herz

So einen kleinen Liebesbeweis kann man immer gut gebrauchen, oder? Egal, ob man Valentin heisst, oder nicht...und am liebsten auch jeden Tag und nicht nur ausgerechnet heute!

Wie das geht? Ihr braucht nur Papier, das man gut falten kann und eine Schere! Schneidet Euch ca. 1cm breite Streifen mit ca. 6cm Länge aus dem Lieblingspapier. Nun knickt ihr die eine Ecke um, so dass ein Dreieck entsteht. Ähnlich wie bei den Sternen faltet ihr jetzt den Papierstreifen immer weiter, ihr "wickelt" (faltet) quasi den Streifen um das erste gefaltete Dreieck umrum, bis er fast zuende ist. Nun noch das Ende abschneiden und die Ecke in diese kleine Lasche einstecken. Jetzt kommt wieder der Trick mit dem Daumen... Das Dreieck wird an der langen Seite eingedrückt, es wird dadurch ein wenig dreidimensinal und bekommt schon Ähnlichkeit mit einem Herz. Nun noch mit der Schere die Ecken rund schneiden und - fertig!

 

P.S. Im www schwirren viele Anleitugsvideos herum, wer eine genauere Anleitung braucht...sucht einfach nach "lucky hearts"!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0