Moin,

mein Name ist Magnus!!

 

Willkommen,

ich heiße Kellie!

 

Gestatten,

ich bin Gustav!

 

      Hallo,

ich bin´s, Basti!

Hi,

ich heiße

Carlotta!

 

Mein Name ist Marla,

einen schönen guten Tag!

Kamera auf Reisen

Ich gehe demnächst auf Reisen. Und da kommt meine neue Kamera natürlich mit... Ich werde SEEEEHR viel fotografieren auf dieser Reise und ich bin überhaupt kein Fan davon, dass mir meine Kamera vorm Bauch baumelt. Aber griffbereit muss sie IMMER sein. Also habe ich meine Kamera meistens in der Hand, meistens mit einer Schlaufe nochmal am Handgelenk befestigt (denn wer schon mal eine Kamera in der Spree versenkt hat, wird vorsichtig!)

Nun hatte meine neue Kamera aber keine Handschlaufe und so musste ich mir was einfallen lassen. Beim Stöbern im Netz bin ich auf so einige mehr oder weniger gute Lösungen gestossen, die leider alle ziemlich teuer waren und da dachte ich mir "Das kann ich auch selbst machen!" 

Man braucht ein ca 35-40cm langes je nach Dicke/Größe der Hand), 2 cm breites Stück Leder, oder ganz festen Stoff, einen kleinen Karabinerhaken, einen Schlüsselring und am besten eine Nähmaschine. 

Wie es geht, sieht man auf den Bildern, die Erklärung dazu ist komplizierter als es eigentlich ist. Man näht Schlüsselring und Karabinerhaken mit einer Schlaufe an/aus dem Lederstreifen fest. Am besten als erstes den Schlüsselring, dann fädelt man den Lederstreifen einmal durch den Ring durch und näht nun den Karabiner mit einer Schlaufe fest... FERTIG...Verstanden???

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Thomas (Freitag, 27 Juni 2014 09:51)

    Verstanden! Auch die Anspielung mit der Spree :-P!