Moin,

mein Name ist Magnus!!

 

Willkommen,

ich heiße Kellie!

 

Gestatten,

ich bin Gustav!

 

      Hallo,

ich bin´s, Basti!

Hi,

ich heiße

Carlotta!

 

Mein Name ist Marla,

einen schönen guten Tag!

Verbummelt...äh verbommelt!

Bommel aus Wolle

Heute gibt es einen kinderleichten FrechspatzFreitag...

Solche Bommel braucht man doch immer, oder ? ;) Für Mützen die man ja jetzt wieder tragen muss, oder als Deko an einem schönen Zweig, oder... für meine nächste Bastelidee, die ich Euch bald zeigen werde ;)

Man wickelt sich einfach so einige Male die Wolle um die Finger (je öfter man drumrumwickelt, umso dicker wird der Bommel), knotet dann die Mitte fest zusammen und schneidet die zwei entstandenen Schlaufen mit einer scharfen Schere auf. Jetzt noch ein bisschen zurechtzupfeln und- FERTIG! Dieser Bommel wirkt ein wenig strubbelig, was aber auch so sein soll. Ihr solltet auf jeden Fall schon mal so einige dieser Bommel vorbereiten, am besten in den Farben weiß, beige, grau oder braun...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0