Moin,

mein Name ist Magnus!!

 

Willkommen,

ich heiße Kellie!

 

Gestatten,

ich bin Gustav!

 

      Hallo,

ich bin´s, Basti!

Hi,

ich heiße

Carlotta!

 

Mein Name ist Marla,

einen schönen guten Tag!

Aus- , Auf-, Um- Räumattacke

aufräumen umräumen Ordnung aussortieren

Manchmal überfallt es mich plötzlich...

...und dann MUSS ich auf- oder umräumen. 


Meistens ist das dann, wenn ich irgendetwas suche,und es nicht finde, oder wegpacken möchte und es nicht in die Schublade passt.

In diesem Fall war das unser Schuhschrank unter der Treppe, in den ich nach dem Urlaub versuchte, alle unsere Schuhe unterzubekommen. Das ging nicht so, wie ich das wollte, also sortierte ich erstmal aus. Waren da Schuhe dabei, die keiner mehr anzieht?

Leider nein... nun denn, so musste das Schuhputzzeug dran glauben. Raus aus dem Plastikkasten, alles durchgeguckt, einiges in den Müll... und dann fiel mir der Holzkasten ein, der im Küchenschrank ganz oben leer rumstand. Der wäre doch eh viel hübscher, das Schuhputzzeug schneller greifbar...

Okay, Schuhschrank und Schuhputzzeug erledigt...

Beim Blick in den Küchenschrank um den Holzkasten herauszuholen, war mir ein Gewürz aufgefallen, das ich noch nie benutzt habe, das in einer hässlichen Pappverpackung befand und zu allem Übel war auch noch das Haltbarkeitsdtum WEIT überschritten. Also: Müll!

Na ja, wenn ich schon dabei bin, kann ich ja alle Gewürze mal durchgucken, oder?

Oh, da sind ja einige gar nicht beschriftet...

In dem Schrank war auch ein Tischset. Das gehört da gar nicht hin, das gehört in die Schublade mit den Tischdecken und Kerzen...


Merkt ihr was?? Es zog Kreise. Immer weiter...


Inzwischen bin ich (mal wieder) beim Bastelschrank angelangt. Der ist zugegebenermassen ordentlich, aber wenig inspirierend. Alles war/ist in Kisten oder Kartons verpackt, ohne dass man recht wusste, was da alles Tolles drin ist. Ich sortiere gerade um, in Gläser u.ä.

Wenn´s denn bald mal fertig ist, zeig ich´s.


Im Wohnzimmer steht inzwischen ein großer Karton mit aussortierten Dingen. Zum spenden. Aber ich warte noch ein bisschen, bevor ich den wegbringe...noch finde ich Ecken im Haus, wo ich aufräumen könnte. ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0